Vollsperrung der K 113

Burgwedel/Isernhagen (r/bs). Verkehrsteilnehmer, die zwischen Großburgwedel und Isernhagen F.B. unterwegs sind, müssen sich in der nächsten Woche auf Behinderungen und Fahrzeitverluste einstellen: Ab Montag, 20. Juli 2020, wird im Auftrag der Region Hannover die Fahrbahn der Kreisstraße 113 zwischen den jeweiligen Ortsein- und -ausgängen erneuert. Die Arbeiten werden bis einschließlich Samstag, 25. Juli 2020, unter Vollsperrung ausgeführt. Eine Umleitung für den Autoverkehr ist über Neuwarmbüchen ausgeschildert. Die Baukosten belaufen sich auf etwa 110.000 Euro.