Volkshochschule Hannover Land bietet im neuen Semester rund 1.400 Veranstaltungen

(v.l.) Ute Kummerow-Funke (stellv. vhs-Geschäftsführerin, Abteilungsleiterin Berufliche Bildung) und Angela Pfeiffer (Fachbereich Elementarpädagogik, Marketing) präsentieren das neue vhs-Programm. (Foto: Frank Schimmels/vhs)

Berufliche Bildung, Fremdsprachen, Gesundheit, Computerkurse und mehr

BURGWEDEL (r/bs). Die Volkshochschule Hannover Land (vhs) bietet ihren Kunden ein erneut umfangreiches Bildungsangebot in einem 176 Seiten starken Programmheft mit rund 1.400 Veranstaltungen. Die von vhs-Geschäftsführer Friedrich Noack vorgelegte Programmbroschüre wird am Mittwoch, 11. Januar, mit den Burgwedeler Nachrichten an alle Haushalte in Burgwedel verteilt. Telefonische Anmeldungen sind montags bis freitags ab 16.01. von 08.00 - 18.00 Uhr und ab 30.01. von 08.00 - 16.00 Uhr möglich. Die Telefonnummern befinden sich auf den jeweiligen Programmseiten oben.
Eine Anmeldung ist außerdem in allen Geschäftsstellen persönlich, schriftlich oder per Internet unter www.vhs-hannover-land.de möglich. Für Beratungswünsche stehen die jeweiligen Programmbereichsleitenden zur Verfügung. Zu Beginn des Semesters findet am 31. Januar ab 18.00 Uhr ein kostenloser Infotermin zu den Themen Computer und Digitalfotografie in der vhs in Burgwedel, Auf dem Amtshof 8, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Eine telefonische Beratung für alle Sprachkurse ist unter der Rufnummer 05139 970-391 möglich. Außerdem bietet die vhs auf ihrer Internetseite unter dem Link Fachbereiche / Fremdsprachen / Sprachentests einen Online-Sprachentest an, der direkt und schnell über den Kenntnisstand informiert. Auf spezielle Angebotsbereiche der vhs Hannover Land sei im Folgenden hingewiesen:

Fremdsprachen

Die Volkshochschulen passen ihr Programm ständig an und präsentieren ein vielseitiges und nützliches Sprachprogramm. Man findet hier neben Englisch, Französisch und Spanisch auch exotische Sprachen wie Japanisch, Arabisch oder Chinesisch. Einen großen Bereich nehmen immer noch die Kurse „Deutsch als Fremdsprache" ein. Unterrichtet wird mit Hilfe aktueller Lernmaterialien. Die Sprachkurse der vhs Hannover Land werden in verschiedenen Niveaustufen angeboten.
Spezielle Kurse, z. B. zur Auffrischung der Konversationsfähigkeit, werden angeboten. An kombinierten Kursen, z. B. „Kochen und englische Konversation“, wird man nicht nur viel Spaß haben, sondern auch ganz nebenbei noch eine ganze Menge lernen. Für Sprachanfänger ohne Vorkenntnisse hat die vhs alle Kurse auf den Seiten 42 - 43 des Programmheftes zusammengefasst. Selbst für Menschen, die sich für kein Sprachgenie halten, gibt es mit dem gehirn-gerechten Englisch und Spanisch Lernen eine bereits bewährte Methode - ohne das quälende Pauken von Vokabeln und Grammatikregeln.

Fotografie und Bildbearbeitung

Im Programmbereich Fotografie und Bildbearbeitung sind die Einsteigerkurse den Anforderungen angepasst worden. Zum einen gibt es eine Einführung in den Umgang mit einer kleinen Kompaktkamera, zum anderen einen Einstieg in den Umgang mit digitalen Spiegel-/Bridge- oder Systemkameras. Zu beiden Kursen sollte die eigene Kamera mitgebracht werden, denn es wird auch praktisch gearbeitet. Das breite Kursangebot reicht von teilweise neuen interessanten Fotoexkursionen, speziellen Fotokursen zu bestimmten Themen, z. B. Blitzen, Foto für die Zeitung, Studiofotografie sowie Kursen zum Thema Bildbearbeitung bis zur Videobearbeitung, da heute immer mehr Kameras über eine Videofunktion verfügen. Die kleine Gruppengröße in allen Veranstaltungen ermöglicht eine intensive Betreuung durch die jeweiligen Referenten.

Computerkurse

Die Computerkurse der vhs richten sich an alle Zielgruppen, egal ob Einsteiger oder Fortgeschrittene. Dabei steht das neue Kursangebot erneut ganz im Zeichen des aktuellen Betriebssystems Windows 7 bzw. der Programme aus dem Office-Paket 2010. Zusätzlich gibt es ein Angebot für Einsteiger, die ihren eigenen Laptop zum Kurs mitbringen möchten und ein umfangreiches Angebot an Ein-Tages-Veranstaltungen, das sich auch an Firmenbeschäftigte richtet.

Gesundheit
Die Lebensmitte ist - speziell für Frauen - eine Zeit des Umbruchs und auch des Aufbruchs. Die Veranstaltung „Frauen in der Lebensmitte“ in Burgwedel richtet sich an Frauen, die erfahren möchten, wie sie ihre körperliche und geistige Gesundheit erhalten und Energiequellen für diese Lebensphase entdecken können. Inhalte dieser Veranstaltung sind der Umgang mit den hormonellen Veränderungen in der Lebensmitte, Strategien zur Stressbewältigung, Kraftquelle Beckenboden und Lebensmitte als Herausforderung und Chance.
Ebenfalls in Burgwedel wird eine Veranstaltung zum wichtigen Thema „Krebs“ angeboten. Was weiß die Wissenschaft über die Entstehung von Krebs? Was bedeutet Grading und Staging und was sind Metastasen? Was passiert bei einer Chemotherapie oder Bestrahlung? Wie kann man den eigenen Körper unterstützen? Folgende Tumorbegleittherapien werden vorgestellt: Misteltherapie, Thymustherapie, Enzymtherapie und orthomolekulare Therapie. Diese Veranstaltung wird Interessierten helfen, die Vorgänge im Körper besser zu verstehen und aktiv an einer Therapie mitzuarbeiten.

Flexi – die junge vhs

Zu Jahresbeginn findet eine Mathematikausstellung für Familien mit Kindern von 5 - 10 Jahren, Erziehern und Lehrern statt. An Mitmachstationen können Eltern mit ihren Kindern die vielen Facetten der mathematischen Welt spielerisch entdecken. Pädagogen können sich über die Wanderausstellung informieren, die bei der vhs ausleihbar ist. Gemeinsam mit der Universität Vechta (Fachbereich Mathematikdidaktik) wurde im letzten Jahr ein Handbuch zur Ausstellung erarbeitet.
In dem Computerworkshop ab der 1. Klasse können die Kinder „Toni Klix aus Tastanien“ kennenlernen und gemeinsam mit ihm viel über Computer erfahren. Spannend für Kinder der 1. Klasse auch das Angebot der Experimentierzone: „Küchenkrams - Experimentieren mit Alltagsutensilien“, lautet beispielsweise der Kurs am Freitag, 20. Januar, von 15.00 bis 18.00 Uhr in der vhs Burgwedel, Auf dem Amtshof 8.

Kreatives Gestalten

Der Crashkurs „Stoff-Art-Couture“ vermittelt Grundkenntnisse des Nähens und der Haute Couture. Unter fachkundiger Anleitung können Anfänger/innen hier die grundlegenden Elemente der perfekten Schneiderei kennenlernen: Maßnehmen, Materialkunde, das fremde Wesen Nähmaschine, Schnittmustertechniken, Zuschnitt und Verarbeitungstechniken an Probeteilen.

Theater und Kleinkunst
Die Theatergruppe der vhs Hannover Land führt im diesem Frühjahr „Die zwölf Geschworenen“ von Reginald Rose/Horst Budjuhn unter anderem auch im Amtshof in Großburgwedel (14. April) auf. Darüber hinaus wird erstmalig im neuen Programm der Bereich „Kleinkunst“ vorgestellt. Zum Auftakt präsentiert „Schöneworth“ Chansons jazzig, swingig und romantisch am 20. April um 20.00 Uhr im Amtshof, am 1. Juni um 20.00 Uhr folgen dann unter dem Titel „La Mer“ - Lieder und Geschichten von Liebe und Leidenschaft im Amtshof.

Recht
Eine Fülle rechtlicher Tipps und Informationen unter dem Motto „gut zu wissen“ hält die vhs bei Vorträgen mit diesen Themen bereit: Erben und Vererben nach neuen Recht, Immobilienfinanzierung, Vorsorgevollmacht und Betreuungsrecht, Meine Rechtspflichten als Hundehalter, Die Privatinsolvenz, Rechte und Pflichten im Internet.

Philosophie/Theologie
Mit einem kleinen aber feinen Angebot wartet die Volkshochschule diesmal im Bereich Philosophie/Theologie auf: Platons Welt in der Idee, Expedition zum ICH oder die Griechische Philosophie sind die Titel zu den Veranstaltungen die auf Seite 120 des Programmheftes näher beschrieben sind.

Berufliche Bildung
Neben den bisherigen Schwerpunkten der „Berufliche Bildung“, dem umfangreichen Angebot von Ausbildung, Fortbildung und Umschulung sowie den verschiedensten Beschäftigungsmaßnahmen und weiteren Unterstützungen bei Bewerbungen und Arbeitsaufnahme hat die vhs ihr Angebot an sogenannten freien, d. h. für jeden Interessierten zu buchenden Fortbildungen erweitert. Zusätzliche berufsbezogene Lehrgänge sowie handwerkliche Fortbildungen sind neu im Programm. Wie Schnupper- und Heimwerkerkurse oder „Pannenhilfe/Autotechnikkurs für Frauen“.