Volksbank mit neuen Öffnungszeiten

Bei der Hannoverschen Volksbank in Großburgwedel gelten ab 2. Januar neue Öffnungszeiten. (Foto: Hannoversche Volksbank)

Hannoversche Volksbank weitet ihre telefonische Erreichbarkeit aus

Großburgwedel/Altwarmbüchen (r/bs). Die Hannoversche Volksbank weitet ihre telefonische Erreichbarkeit aus und richtet die Öffnungszeiten Ihrer Geschäftsstellen am erlebten Kundenbedarf aus.
„Unsere größte Filiale, das KundenDialogCenter ist künftig montags bis freitags von 8.00 bis 20.00 Uhr unter der Rufnummer 0511 1221-0, per E-Mail oder im Service-Chat erreichbar“, erklärt Christian Zapfe, Direktor der Burgwedeler Filiale der Hannoverschen Volksbank.
Servicewünsche werden dort unkompliziert und umgehend erfüllt: Ganz gleich, ob es um Zahlungsverkehr, Kontoinformationen, Produktauskünfte oder beratungsfreie Wertpapieraufträge geht. Auch bei Fragen rund um das Thema Online-Banking stehen die Beraterinnen und Berater gerne zur Seite.
„Einfache Service-Leistungen werden immer seltener in den Geschäftsstellen nachgefragt“, weiß Christian Zapfe. Deshalb bleiben die Türen der Filialen der Hannoverschen Volksbank und ihrer Niederlassungen künftig einheitlich montags nachmittags geschlossen. Davon betroffen sind auch die Standorte in Großburgwedel und in Altwarmbüchen.
Die Beraterinnen und Berater der Hannoverschen Volksbank stehen unverändert nach vorheriger Terminvereinbarung auch außerhalb der Service-Zeiten für persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung.
Die Online-Filiale der Hannoverschen Volksbank hat weiterhin an sieben Tagen in der Woche 24 Stunden rund um die Uhr geöffnet. Sie ist unter www.hannoversche-volksbank.de vom PC, Laptop oder mittels der kostenlosen VR-BankingApp über mobile Endgeräte zu erreichen.
Die neuen Öffnungszeiten im Überblick: Montag von 9.00 bis 13.00 Uhr, Dienstag von 9.00 bis 13.00 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr, Mittwoch von 9.00 bis 13.00 Uhr, Donnerstag von 9.00 bis 13.00 Uhr und 14.00 bis 18.00 Uhr sowie freitags von 9.00 bis 13.00 Uhr