Vhs Computer Kurse für jedes Alter

Mit Spaß und wenig Zeitaufwand 10-Finger-Schreiben lernen

BURGWEDEL (r/bs). „Blind“-Schreiben lernen in nur 4 Stunden ist für jedes Alter mit dem von der vhs Hannover Land angebotenem Trainingsprogramm möglich. Es funktioniert bei jedem, egal ob 8 oder 80 Jahre alt.
Um den PC kommt man nicht mehr herum, und wer mit 10-Fingern blind schreiben kann ist mindestens doppelt so schnell beim Schreiben und kann folglich mindestens die Hälfte der Schreibzeit pro Tag einsparen. Während bei der herkömmlichen Lernmethode ca. 30-40 Stunden gebraucht werden, um die Tastatur blind zu erlernen, vermitteln diese Kurse mithilfe des ats-Systems die gleiche Fähigkeit in nur vier Stunden.
Das ats-System basiert auf neuesten Erkenntnissen der Hirnforschung und der Pädagogik. Angewandt werden Visualisierungs- und Assoziationstechniken, Erkenntnisse aus NLP, multisensorische Ansätze und vernetztes Denken.
Bei der herkömmlichen Lernmethode werden überwiegend die linke Gehirnhälfte (logisches, analytisches und abstraktes Denken) angesprochen, hier aktiviert das neue Trainingsprogramm zusätzlich die rechte Gehirnhälfte (Kreativität, Bilder, Träume und Gefühle). Dabei werden Sprache und Musik verknüpft und vor dem geistigen Auge visualisiert. Dieser Vorgang wird als „Lernen mit Assoziationen“ bezeichnet.
Am 4. und 5. Februar 2012 findet der Kurs F66C260 jeweils von 15.00 bis 17.00 Uhr für 12-16-jährige in den Räumlichkeiten der vhs im Amtshof Großburgwedel statt. Hier stehen noch Restplätze zur Verfügung. Weitere zahlreiche Computer-Kursangebote für Kids, Jugendliche und Erwachsene sind im neuen Programmheft der vhs Hannover Land sowie unter www.vhs-hannover-land nachzulesen. Anmeldungen zu allen Kursen sind zu den angegebenen Kurs-Nummern in jeder Geschäftsstelle der vhs, unter schewe@vhs-hannover-land.de und im Internet möglich.