Vergnügtes Familienfest

Sieben Jugendliche wurden im Rahmen des Familientages für zehn Jahre Mitgliedschaft geehrt: Tom (v.l.n.r.), Marian, Noah, Liam, Greta, Anna-Marie und Matteo. (Foto: Privat)

Neugründung der Fuhrberger Tischtennis-Sparte geplant

Fuhrberg (r/bs). Trotz der schlechten Vorhersage kam beim Familienfest des SV
Fuhrberg am 11.9.2021 immer wieder die Sonne durch und viele Familien machten sich auf den Weg zum Sportplatz.
Beim Boule packte Groß und Klein der Ehrgeiz, ebenso beim Zielwerfen in Dosen und Ringe. Auch die Spielaktionen beim Tennis waren gar nicht so einfach: Tennisball-Balancieren, Dosen treffen mit dem Tennisball oder auf dem Platz selbst das Spiel ausprobieren.
Neben dem Volleyballfeld begeisterten vor allem die Hüpfburg und die Slackline. Auch die Fußballabteilung hatte mehrere Stationen aufgebaut: einen Dribbelparcours, Torwandschießen und die Möglichkeit, aufs Tor zu schießen. In der Sporthalle begeisterten GLT mit einem Parcours und Tischtennis mit dem Ausprobieren des Spiels.
Nachmittags wurden Jugendliche für zehn Jahre Mitgliedschaft geehrt. Die älteren Turnkinder erfreuten alle mit einer Vorführung auf dem Trampolin. Besonders freut sich der Vorstand, dass Tischtennis bei so vielen Kindern und Jugendlichen Anklang gefunden hat und die Sparte vermutlich neu aufgebaut werden kann. Rückblickend waren sich alle Teilnehmer einig: der Familientag war ein voller Erfolg!