Unbekannter entwendet PKW und begeht damit weitere Straftaten

Wer kennt diesen Mann? Der Unbekannte wird verdächtigt, am 7. Juni gegen 17.20 Uhr ein schwarzes Opel Astra Cabrio vom ALDI-Parkplatz in Großburgwedel gestohlen zu haben. (Foto: Polizei)

Polizei Burgwedel bittet um Zeugenhinweise

BURGWEDEL/HANNOVER (r/bs). Die Polizei sucht einen Mann, der im Verdacht steht, am 07.06.2011 gegen 17.20 Uhr an der Straße An der Meineworth in Großburgwedel einen PKW entwendet zu haben. Anschließend beging der Unbekannte mit diesem Fahrzeug weitere Straftaten und Verkehrsverstöße.
Bisherigen Ermittlungen zufolge entwendete der Täter am 7. Juni gegen 17.20 Uhr auf einem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Straße An der Meineworth einen schwarzen Opel Astra Cabrio, nachdem er zuvor den Schlüssel des Wagens aus einem Einkaufswagen der Fahrzeughalterin gestohlen hatte. Eine eingeleitete Fahndung verlief erfolglos.
In der Zeit vom 7. bis 22. Juni beging der mutmaßliche Dieb mit dem Astra in Hannover, Celle und Salzgitter insgesamt vier Geschwindigkeitsüberschreitungen, bei denen er von den jeweiligen Kameras aufgenommen wurde. Am 22. Juni gegen 15.10 Uhr verübte vermutlich der gleiche Täter an einer Tankstelle an der Ferdinand-Wallbrecht-Straße in Hannover einen Tankbetrug - auch hier konnte er nach der Tat flüchten. Anschließend verursachte er mit dem Cabrio gegen 21.40 Uhr an der Pfarrstraße (Ricklingen) einen Verkehrsunfall, indem er rückwärts gegen eine Laterne fuhr und sich vom Unfallort entfernte. Polizisten fanden den gestohlenen Astra kurz darauf am Schünemannplatz (Ricklingen) auf.
Zeugen, die Angaben zu der abgebildeten Person machen können, setzen sich bitte mit dem Polizeikommissariat Großburgwedel unter der Telefonnummer 05139-9910
in Verbindung.