Turnen für Geschwister

Neues TSG-Angebot für Kleinkinder

Großburgwedel (r/bs). Aus der Not eine Tugend macht nach den Herbstferien die Abteilung Eltern-Kind/Kleinkind-Turnen der Turnerschaft Großburgwedel e.V. (TSG). Um die Auslastung der Halle gleichmäßiger auf die Trainingszeiten zu verteilen, werden die Angebote anpasst und ein neues „Geschwister-Turnen“ ins Leben gerufen.
Neben dem klassischen Eltern-Kind-Turnen für die 1,5 bis 3 Jährigen sowie dem Kleinkinder-Turnen für die 3 bis 5 Jährigen haben Geschwisterkinder künftig montags und mittwochs altersübergreifend die Möglichkeit, sich mit einer erwachsenen Begleitperson sportlich zu betätigen. Das neue Angebot richtet sich an Kinder zwischen 1,5 und 4 Jahren und wird montags in der Zeit von 16.30 bis 17.30 Uhr mit Eltern-Kind-Turnen und mittwochs in der Zeit von 15.30 bis 16.30 Uhr mit Kleinkind-Turnen angeboten. Das Kleinkindturnen der 3 bis 5 Jährigen findet ohne Eltern statt.
Die aktualisierten Trainingszeiten der Abteilung sind über die Vereinshomepage unter www.tsg-info.de einsehbar. Die Durchführung der Sportangebote erfolgt auf Grundlage des TSG-Hygienekonzepts. Da das Aufeinandertreffen verschiedener Gruppen vermieden werden soll, wird die jeweilige Trainingsgruppe von der Übungsleiterin in die Halle geführt wird. Da auch Lüftungspausen einzuhalten sind nachdem die vorherige Gruppe die Halle verlasen hat, kann es zu zeitlichen Verzögerungen kommen.