TSG verschiebt Hauptversammlung

Großburgwedel (r/bs). Der Vorstand der Turnerschaft Großburgwedel e.V. (TSG) hat sich aufgrund des Infektionsgeschehens rund um COVID-19 gegen eine Ausrichtung der Jahreshauptversammlung im ersten Quartal ausgesprochen, die üblicherweise im März eines Jahres stattfindet. Sobald sich die Lage entspannt, wird die Mitgliederversammlung, bei der in diesem Jahr auch Vorstandswahlen stattfinden, nachgeholt.