TSC Fuhrberg sucht bis nächstes Jahr einen neuen Vorstand

Die Ehrung für die lanhjährigen Mitglieder im TSC Fuhrberg: Waltraud Buley (1. Vorsitzende), Britta Tysar, Jennifer Buley und Susanne Wetzker (Kassenwartin). (Foto: Michaela Pesliak)

Tanz-Sport-Club blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück

FUHRBERG (r/jk). Der Tanz-Sport-Club Fuhrberg hatte seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in das Sporthaus Fuhrberg eingeladen. Nach der Begrüßung der Anwesenden berichtete die erste Vorsitzende Waltraud Buley über das vergangene Jahr.
Die Volkstanzgruppe ist mit ihren Auftritten gut angekommen, das Eltern-Kind-Tanzen wird aufgrund der neuen Trainerin wieder vermehrt besucht. Auch die Zumba-Workshops erfreuen sich einer großen Beliebtheit, der Jazz-Kurs sucht weiterhin neue Teilnehmer. Die Mitgliedszahlen sind im Vergleich zum Vorjahr leicht angestiegen, von 128 Mitgliedern sind 96 Kinder und Jugendliche.
Die Jugendleiterin Jennifer Buley berichtete von den Auftritten der Kindergruppen im Jahr 2010 beim Fuhrberger Schützenfest, dem Midsommarfest bei IKEA und dem Sportfest. Auch in diesem Jahr sind wieder diverse Auftritte geplant. Als Highlight wird es für die Kindergruppen voraussichtlich vor den großen Ferien ein Sommerfest mit Überraschungsgast geben.
Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Britta Tysar und Andrea Krüger geehrt, 10 Jahre ist Jennifer Buley Mitglied beim TSC Fuhrberg. Zum Abschluss dankt die erste Vorsitzende allen für die geleistete Arbeit.
Im Rahmen der nächsten Jahreshauptversammlung stehen wieder Vorstandswahlen an. Einige Mitglieder des aktuellen Vorstandes stehen nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung. Interessierte TSC-Mitglieder können den aktuellen Vorstand jederzeit gern zur Vorstandsarbeit befragen.