Trommelwirbel im Frühlingswald

BURGWEDEL (r/bs). Viele Vögel begrüßen den Frühling mit Gezwitscher und Gesang. Die Spechte können das nicht. Sie trommeln, und zwar jeder auf seine Art. Viele Spechtarten gibt es im Kananoher Forst vor dem Bissendorfer Moor. Sie lassen jetzt ihre Trommelwirbel hören. Deswegen führt die nächste Exkursion des NABU Burgwedel dorthin, und zwar am kommenden Sonntag, 14. April. Treffen ist um 9.00 Uhr auf dem Domfrontplatz in Großburgwedel. Von dort geht es in Privat-Pkw weiter. Auch Nichtmitglieder dürfen gerne mitkommen, sie entrichten einen kleinen Obolus von 3 Euro.