Trainingslager des SV Burgwedel

Teilnehmer und Betreuer beim Trainingslager des SV Burgwedel. (Foto: SV Burgwedel)

Junge Schwimmer kehren hochmotiviert zurück

Großburgwedel (r/bs). Die 15 Kinder und Jugendlichen des SV Burgwedel sind mit ganz viel Motivation, Muskelkater, Techniktipps und guter Laune aus dem Trainingslager zurückgekehrt. Die Schwimmer waren in der Zeit vom 16. Oktober bis 20. Oktober in Northeim.
Die Trainerinnen Charlotte und Katrin Leschke und Trainer Luis Beimfohr und Sebastian Schmidt haben in den fünf Tagen voller intensivem Training, Spiel und Spaß die Kinder zwar alle "kaputt und müde" bekommen, sie aber auch voller Enthusiasmus das neu Erlernte auch im normalen Training umzusetzen wieder nach Hause geschickt.
Insbesondere durch die inzwischen beinahe zwei Jahre, in denen Corona-bedingt Training im Wasser nicht oder nur eingeschränkt möglich war, muss auch weiterhin fleißig trainiert und die gelernten Techniken vertieft werden, um das Potential der Schwimmerinnen und Schwimmer voll auszuschöpfen.
Der eine wasserfreien Nachmittag wurde ebenfalls sportlich begangen: Es wurde Disc-Golf gespielt. Als Gruppe hatten sie nicht nur im Wasser viel Spaß und freuen sich uns schon auf das nächste Jahr mit hoffentlich genauso viel Freude und Engagement.