Traditionelles Herbstkonzert des MGV Immergrün

Auch „Immergrün & Rosenrot“ werden beim Herbstkonzert zu erleben sein. (Foto: Sina Balkau)
Isernhagen: Gasthaus Lahmann |

Mit dabei auch wieder der Frauenchor „Voices of joy“

NEUWARMBÜCHEN (r/bs). Die schöne Tradition, das Herbstkonzert in den letzten Oktobertagen stattfinden zu lassen, wird vom MGV Immergrün auch in diesem Jahr wieder aufgegriffen. So werden sich die Sänger am Sonntag, 31. Oktober, mit vielen neuen Liedern präsentieren.
Mit dabei sein wird der Frauenchor „Voices of joy“ aus Neuwarmbüchen, die mit eigenem Repertoire aufwarten werden, sowie der gemischte Chor„Immergrün & Rosenrot “, welcher ein Zusammenschluss beider Chöre ist und sich zu ungeahnter Gesangsstärke formiert hat.
Chorleiter Harald Seipold wird die Chöre durch bekannte und neue Melodien führen. Freuen können sich die Besucher unter anderem auf Forellen, New York und Griechenland.
Bereichert wird das Konzert durch die Flötistin Brigitte Chrzanowski, die Sonaten von D. Bigaglia und J.C. Pepusch zu Gehör bringen wird. Am Klavier Martin Schulte aus Isernhagen, der die Chöre auch schon im vergangenen Jahr meisterlich begleitet hat.
Das Konzert beginnt um 17.00 Uhr, Einlass ab 16.30 Uhr, im Gasthaus Lahmann in Neuwarmbüchen, Farster Straße 2. Der Eintritt zum Konzert ist frei, Spenden wie immer willkommen.