Tödlicher Verkehrsunfall auf der K 114

21-Jährige stirbt bei Unfall auf eisglatter Fahrbahn

ISERNHAGEN (r/bs). Am Sonntagabend gegen 20.30 Uhr hat sich auf der Kreisstraße 114 zwischen Altwarmbüchen und Isernhagen KB ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem die 21 Jahre alte Fahrerin eines BMW (5er) tödlich verletzt wurde.
Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war die junge Frau zusammen mit ihrem 14-jährigen Bruder auf der Kreisstraße unterwegs. Zwischen Altwarmbüchen und Isernhagen kam der BMW auf gerader Strecke von der eisglatten Fahrbahn ab und prallte seitlich gegen einen Baum. Die 21-Jährige wurde eingeklemmt - sie erlag noch am Unfallort ihren Verletzungen. Der 14-jährige Beifahrer blieb unverletzt.