„To Our Health“ im Isernhagenhof

Schauspieler Mark Lyndon begeistert mit typisch britischem Humor. (Foto: Bo Lahola)

Mark Lyndon beleuchtet die Gesundheit von Briten und Deutschen

ISERNHAGEN (r/bs). Unterschiede rund um die Gesundheit von Briten und Deutschen beleuchtet der britische Schauspieler Mark Lyndon am Samstag, 7. September, um 20.00 Uhr im Isernhagenhof.
In seinem kulturübergreifenden satirischen Programm „To Our Health“ fragt er sich, was nationale Krankheiten über eine Nation aussagen, warum die Deutschen Krankheiten bekommen, die dem Rest der Welt vollkommen unbekannt sind und wohin ein Deutscher geht, wenn er sich „erneuern“ lassen möchte.
Was sich in einer englischen Hausapotheke befindet und warum der Golfclub in Glasgow der beste Ort der Welt ist, um einen Herzinfarkt zu bekommen, verrät Mark Lyndon außerdem. Dabei wechselt er fließend zwischen deutsch und englisch hin und her.
Nach dem Studium der Literatur- und Theaterwissenschaften arbeitete Mark Lyndon in der Theater- und Musicalwelt am Londoner Westend, bevor es ihn 1981 nach Deutschland verschlug und er in Hamburg eine neue Heimat fand. Einfach war der Start in Hamburg nicht. Die deutsche Sprache erlernte er durch „learning by doing“ und erntete während seiner Zeit als Sprachlehrer schon mal verwunderte Blicke, wenn er die Arbeitsanweisung „Pair off and practise, please!“ mit „Paaren Sie sich und üben Sie!“ übersetzte.
Bereits vor zwei Jahren besuchte der Wahl-Hamburger den Isernhagenhof und nahm dabei mit „How to be a Hamburger“ sprachliche und kulturelle britisch-deutsche Missverständnisse auf die Schippe – mit dem typisch britischen Humor und englischem Understatement.
Karten für diesen unterhaltsamen Abend mit jeder Menge britischem Humor kosten 20 Euro. Schüler, Studenten und Mitglieder des Kulturvereins zahlen 14,00 Euro. Die Karten sind in der Geschäftsstelle des Isernhagenhof Kulturvereins, Hauptstraße 68, Isernhagen FB (montags bis freitags 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr), bei C. Böhnert in Burgwedel und Isernhagen HB, beim TUI ReiseCenter Altwarmbüchen und an der Abendkasse erhältlich. Vorbestellungen sind unter 05139-894986 oder info@isernhagenhof.de möglich.