Thönser Weihnachtsmarkt am 2. Advent auf dem Hof Müller

Das Bläsercorps Burgwedel-Thönse wird am 2. Advent gegen 14.00 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt Thönse zu Gast sein. (Foto: Birgit Schröder)

Gegen 15.00 Uhr hat der Nikolaus seinen Besuch angekündigt

THÖNSE (bs). Am kommenden Sonntag, 4. Dezember, zwei Tage vor „St. Nikolaus“, lädt die Ortschaft Thönse zu ihrem Weihnachtsmarkt ein. Beginn ist um 11.00 Uhr wieder auf dem Hof Müller, gelegen an der Straße „Lange Reihe 12“.
Dieser Markt ist seit vielen Jahren der Tipp für alle, die noch das ein oder andere kleine Weihnachtsgeschenk benötigen, noch auf der Suche nach der entsprechenden Dekoration für die Festtage sind, oder einfach nur einen richtig guten Weihnachtsmarkt genießen wollen, der beinahe alles bietet was das Herz begehrt, und zwar weitgehend wetterunabhängig.
Die Stände der rund 35 Anbieter auf diesem Weihnachtsmarkt stehen unterm Schauer, in den Scheunen, alles kann weitgehend im Trockenen stattfinden.
Der Thönser Weihnachtsmarkt beginnt wie immer um 11.00 Uhr und er endet gegen 18.00 Uhr. Im Angebot sind jede Menge an weihnachtlichen Bastel- und Handarbeiten, kleines Kunstgewerbe, Dekorationen, Gestecke, Tischwäsche, Baumschmuck, Imkerprodukte und vieles andere mehr.
Das kulinarische Angebot kann sich ebenso sehen lassen. Kaffee und selbstgebackener Kuchen, Bratwürste frisch vom Rost und für die Fischfreunde gibt es geräucherte Forellen.
Auch die kleinen Gäste kommen beim Thönser Weihnachtsmarkt voll auf ihre Kosten, in diesem Jahr noch besser als in den Vorjahren: Die Veranstalter haben für drei Erfolgsgaranten, die den Thönser Weihnachtsmarkt insbesondere in dieser Altersgruppe seit vielen Jahren so beliebt machen, auch in diesem Jahr gesorgt: Der kleine Streichelzoo bietet die Erstbegegnung mit Eseln und anderen Tieren. Und wer zu lange in der Schlange stehen muss, um dabei an die Reihe zu kommen, der kann die Zeit auf dem Karussell verbringen, das inzwischen auch schon als nostalgisch gilt. Und gegen 15.00 Uhr kommt dann auch der Nikolaus vorbei und verteilt kleine Geschenke an die Kinder.
Ein weiteres Highlight findet an diesem Nachmittag ab 14.00 Uhr statt: Das Bläsercorps Burgwedel-Thönse, das mit zu den besten in ganz Deutschland gehört, wird auftreten und die Weihnachtsmarktbesucher mit Jagdmusik und bekannten Liedern unterhalten.
In der Ortschaft Thönse findet jetzt zur Adventszeit ein „Lebendiger Adventskalender“ statt. Diese Aktion, die eigentlich von den privaten Haushalten getragen wird, macht am Sonntag, 4. Dezember, gegen 18.00 Uhr Station auf dem Weihnachtsmarkt.