Themenabend „Neues China“

ISERNHAGEN (r/bs). Im Rahmen der beliebten Themenabende findet am Mittwoch, 8. Mai 2019, um 19.30 Uhr in der Gemeindebücherei Isernhagen eine Autorenlesung mit Stephan Orth
statt, der als „Couchsurfer“ auch schon den Iran und Russland bereist hat. Seine Bücher sind Bestseller.
In seinem Multimedia-Vortrag wird er die Zuhörer diesmal mit nach China nehmen, das heute zwar außenpolitisch die wirtschaftliche Öffnung aber innenpolitisch immer noch Kontrolle und Überwachung praktiziert. Wie leben die Menschen dort? Stephan Orth versteht es (wie damals schon Gerd
Ruge) die Menschen zu beobachten und zu Wort kommen zu lassen. Dabei stellt er sich den haarsträubenden Herausforderungen, die das Couchsurfing manchmal mit sich bringt.
Ein Themenabend in der Gemeindebücherei hat typischerweise „Zusatzfaktoren“, die zum Thema passen: in diesem Fall werden in der Pause als Snack Frühlingsröllchen und chinesische
Knabbereien, neben anderen Getränken auch chinesisches Bier geboten sowie kleine Zitate aus aktuellen Büchern von chinesischen Autoren oder China-Reisenden.
In diesem Sinne…..Huānyíng guānglín und Herzlich Willkommen! Karten für 10 Euro gibt es im Vorverkauf in der Gemeindebücherei Altwarmbüchen. Platzreservierung wird empfohlen. Bitte Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Büchereizentrale Niedersachsen organisiert und durch das Land Niedersachsen gefördert.