Testschießen der KBer Schützen

Isernhagen (r/bs). Damit das Schießen nicht ganz verlernt wird und sich die Schützen auch mal wieder treffen, hat sich der Vorstand entschlossen, unter Einhaltung der vorgegebenen Auflagen, am 04. November ein Test-Übungsschießen zu veranstalten. Termine sind Mittwoch,  4. und 18. November von 19.00 bis 21.00 Uhr sowie am Mittwoch, 2. und 16. Dezember von 19.00 bis 21.00 Uhr.
Sollte dies ohne negative Vorkommnisse ablaufen und sich alle an die Regeln halten, wird das Übungsschießen auf diese Weise weiter als Test, stattfinden. Anmeldung (ist erforderlich!) und nähere Informationen beim Schießsportleiter Gerhard Pompa - Mobil 0176–44460337, Email: gerhardpompa@kabelmail.de.
Den Schießkeller bitte einzeln mit 1,50 m Abstand sowie Mund- und Nasenschutz betreten. Weitere Maßnahmen, auch das Schießen betreffend, werden vor Ort bekannt gegeben. Alle „Corona-Vorschriften“ gelten selbstverständlich auch für die Jugend, für die ebenfalls Testschießen stattfinden werden und zwar am Donnerstag, 5. und 19. November sowie Donnerstag, 3. und 17. Dezember. Zum Schießen werden zwei Gruppen gebildet. Anmeldungen und nähere Informationen bei den Jugendleitern Sebastian Maschke und Yvonne Kues. Ein Preisschießen findet in diesem Jahr nicht statt.