Tennis beim SV Großburgwedel

Großburgwedel (r/bs). Die andauernde Corona Pandemie trifft viele Sportarten und -vereine hart. Wer Fußball, Handball, Basketball oder ähnliche Sportarten zu seinen Hobbys zählt, muss sich im Moment anderweitig fit halten.
Der Tennissport ist von den wiederkehrenden Lockdowns weniger hart betroffen. Einzel sind zum aktuellen Zeitpunkt immer noch möglich. Tennis hält somit auch während der Pandemie fit, bringt Spaß und stellt eine wunderbare Abwechslung zum Homeoffice oder -schooling dar. Genügend Abstand zum Gegner ist garantiert.
Tennis ist ein Sport für alle Altersgruppen und es ist nie zu spät oder zu früh, um zum ersten Mal zum Schläger zu greifen. Jedes Jahr bietet die Tennisabteilung des SV Großburgwedel die Möglichkeit am Tag der offenen Tür ein bisschen in den Sport hineinzuschnuppern und ein paar spielerische Eindrücke zu gewinnen.
Dieses Jahr ist dies aufgrund der Pandemie leider nicht möglich. Wen die Lust auf Tennis trotzdem gepackt hat, der kann sich jeden Samstag im Mai auf dem Wochenmarkt in Großburgwedel am Stand der Imkerei Rosenau in der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr informieren. Dort liegen Flyer und Eintrittsformulare bereit. Wie jedes Jahr bietet der Verein im Mai vergünstigte Konditionen.