Tagesfahrt nach Hornburg

BURGWEDEL (bs). Die Seniorenbegegnungsstätte Großburgwedel plant am Dienstag, 11. Oktober, eine Tagesfahrt nach Hornburg am Harz mit Besichtigung des „Klosters Wöltingerode“. Hornburg gilt als eine der schönsten Kleinstädte Norddeutschlands und stellt in ihrer Altstadt mit annähernd 400 Fachwerkhäusern ein einzigartiges, mittelalterliches Kleinod dar. Hornburg war das einstige Hopfenzentrum aus dem 16. Jahrhundert.
Das nahegelegene Kloster Wöltingerode wurde 1174 als Benediktinerkloster gegründet und bestand bis 1188. Anschließend wurde es ein Kloster für Zisterziensernonnen. Heute befindet sich im Gewölbe der Klosterkirche eine Kornbrennerei. Der Fahrpreis beträgt 30 Euro. Darin sind die Busfahrt, die Stadführung, die Besichtigung der Brennerei (inklusive Verkostung) und das Kaffeetrinken enthalten. Anmeldungen sind ab sofort in der Seniorenbegegnungsstätte unter Tel. 05139/894169 möglich.