Suppenfest für Ostpreussenhilfe

GROSSBURGWEDEL (r). Die ev.-luth. St. Petri Kirchengemeinde lädt am Sonntag, 26. Februar, zum traditionellen Suppenfest ein. Nach dem Gottesdienst, etwa um 11.30 Uhr, findet bei köstlichen Suppen und Nachspeisen ein gemütliches Beisammensein statt. Dabei wird Neues von der Arbeit in den Johanniter-Sozialstationen im südlichen Polen-Masuren zu hören sein und mit Bildern veranschaulicht.
Über Suppen oder Nachspeisenspenden freut sich die Gemeinde.