Staffelstab übergeben

Das neue Team des CDU-Ortsverbandes Kleinburgwedel. (Foto: CDU Kleinburgwedel)

Generationswechsel in der CDU-Kleinburgwedel

Kleinburgwedel (r/bs). Bei der Aufstellungs- und Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Kleinburgwedel wurden in der vergangenen Woche wichtige Entscheidungen.
Mit einem jungen und dynamischen Team tritt die CDU- Kleinburgwedel bei der diesjährigen Kommunalwahl an. Zu Beginn der Veranstaltung fand die Aufstellungsversammlung für die Kandidaten der Ortsratswahl am 12. September statt. Die Liste anführen wird Lars Wöhler, der sich für das Amt des Ortsbürgermeisters in Kleinburgwedel bewirbt. Auf ihn folgen auf den Listenplätzen zwei und drei Bianca Rosenhagen und Henrike Leisenberg. Auch der bisherige Ortsbürgermeister Jürgen Schodder wurde erneut aufgestellt.
Im zweiten Teil des Abends wurde ein neuer CDU-Ortsvorstand gewählt. Die Mitglieder bestimmten Bianca Rosenhagen zur neuen Vorsitzenden des Ortsverbandes. Stellvertretender Vorsitzender soll zukünftig Lars Wöhler sein. Für die Kasse bleibt weiterhin Gabriele Vogel zuständig. Neue Schriftführerin wird Henrike Leisenberg. Als Beisitzer unterstützen Friedhelm Leisenberg, Jürgen Schodder, Rüdiger Mente und Heiko Rosenhagen mit ihrer langjährigen Erfahrung die Arbeit des neu gewählten Vorstands.
„Unser neu gewähltes Team wird sich jetzt unmittelbar an die Arbeit machen und ein Wahlprogramm aufstellen. Dabei wollen wir unser Kleinburgwedel fit machen für die Zukunft“, so die neue Vorsitzende Bianca Rosenhagen. Der neue Vorstand möchte neben neuen Akzenten auch bereits begonnene Projekte erfolgreich fortsetzen. „Wir freuen uns auf viele gute Gespräche und konstruktive Anregungen aus Kleinburgwedel“, ergänzt Lars Wöhler.
Die Kandidaten im Einzelnen: 1. Lars Wöhler, 2. Bianca Rosenhagen, 3. Henrieke Leisenberg, 4. Tristan Henke, 5. Dr. Gabriele Voges-Breitbach, 6. Jürgen Schodder, 7. Gabriele Vogel, 8. Werner Lindemann.