Sportabzeichen für TSG-Mitglieder

Trainingsauftakt im Stadion Auf der Ramhorst

Großburgwedel (r/bs). Corona-bedingt startet die Saison zum Ablegen des Deutschen Sportabzeichens bei der Turnerschaft Großburgwedel e.V. (TSG) etwas verspätet und in diesem Jahr mit einigen Änderungen. Bevor es beim Saisonauftakt am 7. Juli im Stadion „Auf der Ramhorst“ sportlich wird, erhalten die Absolventen des letzten Jahres um 17.45 Uhr ihre Urkunden und Abzeichen.
Voraussetzung für Teilnahme von Jugendlichen und Erwachsenen sowie Kindern, die im Jahresverlauf das 6. Lebensjahr erreichen, ist ab diesem Jahr eine Mitgliedschaft in der TSG, für die eine Teilnahme kostenfrei ist. Interessierte Nicht-Mitglieder werden gebeten, sich Stützpunkten der näheren Umgebung anzuschließen.
Auch bei der Anzahl der Prüftermine gibt es Neuerungen: Statt wie bislang wöchentlich können die Leistungen in den vier Disziplingruppen Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination an jedem ersten Mittwoch im Monat (7. Juli, 4. August und 1. September) jeweils ab 18.15 Uhr im Stadion „Auf der Ramhorst“ abgelegt werden.
Schwimmleistungen können bei den Schwimmmeistern der regionalen Hallen- und Freibäder abgelegt werden. Einen Termin für das Ablegen der Ausdauer- und Schnelligkeitsleistungen in der Sportart Radfahren wird noch bekannt gegeben.
Da die traditionelle Ehrungsveranstaltung im Januar nicht möglich war, findet am Mittwoch, 7. Juli um 17.45 Uhr eine feierliche Übergabe der Urkunden und Abzeichen für die Absolventen des vergangenen Jahres durch den Vorstand statt.