Sperrungen wegen des Triathlonwettbewerbs

Radrundkurs führt auch durch die Feldmark

ISERNHAGEN (bs). Am kommenden Wochenende Samstag, 10. August und Sonntag, 11. August richtet der Schwimmclub Altwarmbüchen den ersten Triathlonwettbewerb für alle Altersklassen in der Gemeinde Isernhagen aus.
„Über 160 Teilnehmer haben sich inzwischen angemeldet“, freut sich Eckhard Bade, Vorsitzender des Schwimmclubs Altwarmbüchen, über die große Resonanz. Und auch für das nunmehr 6. Outdoorschwimmen haben sich wieder einige namhafte Sportler angemeldet, darunter auch Schwimmer aus der Nationalmannschaft.
Allerdings müssen sich die Bürgerinnen und Bürger an diesem Wochenende auf einige Behinderungen im Gemeindegebiet einstellen, denn der 20 Kilometer lange Radrundkurs führt durch Altwarmbüchen über die Altdörfer Isernhagen KB, HB und FB zurück zum Altwarmbüchener See.
Dies betrifft am Sonntag, 11. August, in der Zeit von 11.00 bis 13.00 Uhr nicht nur die Kreisstraßen 114, 113 und die Burgwedeler Straße (L 381), sondern auch beliebte Spazierwege in der Feldmark, unter anderem die Tiefe Trift, Mehlbecksgraben und Auf der Heide.
„Spaziergänger mit Hunden, Reiter und Kutschenfahrer sollten in diesem Zeitraum die betroffenen Bereiche meiden“, erklärt Eckhard Bade. Die Radfahrer seien mit hoher Geschwindigkeit unterwegs, das könnte insbesondere Tiere schon ein bisschen nervös machen.
Weiter Informationen zum Triathlonwettbewerb und Outdoor-Schwimmwettkampf finden sich auch auf der Homepage des Schwimmclubs www.sc-altwarmbuechen.de.