Spendabler Förderverein

Freuen sich über neue Tischtennisplatten, Bänke und Tische: (v.l.) Mariella Strenger, Nils Thönnessen, Jori Reinhardt, Jana Hussein, Sazan Barakat, Luise Bosse, Ben Sanftleben, Ole Rittmeier, Mersinie Khelo, Lieke Fehlauer und Britta Hiller. (Foto: privat)

Grundschule bekommt TT-Platte und Bank-Tisch-Kombi für den Schulhof

Großburgwedel (r/bs). Der Förderverein der Grundschule Großburgwedel hat zwei Beton-Tischtennisplatten sowie insgesamt vier Bank-Tisch-Kombinationen für den Schulhof der Grundschule gespendet.
Die vier Bank-Tisch-Kombinationen im Außenbereich bieten nicht nur in der Pause ein gemütliches Plätzchen zum Klönen, Basteln, Malen und Essen. Die Sitzgelegenheiten können auch sehr gut in der Betreuung verwendet werden. Die Tischtennisplatten wurden ausgewählt, um den Schülern ein zusätzliches sportliches Angebot zu machen. Insgesamt 5000 Euro hat der Förderverein für die Verbesserung der Aufenthaltsqualität auf dem Schulhof investiert.
Eine tolle Sache, darüber herrscht Einigkeit bei den Schülern. „Wir freuen uns über die Möglichkeit in den Pausen Tischtennis spielen zu können“, freut sich Schülersprecherin Mariella Strenger und „an den neuen Bänken kann man gut frühstücken oder mit Freunden quatschen", ergänzt Schulsprecher Jori Reinhardt .

Die Personen in der Reihenfolge von links: Mariella Strenger, Nils Thönnessen, Jori Reinhardt, Jana Hussein, Sazan Barakat, Luise Bosse, Ben Sanftleben, Ole Rittmeier, Mersinie Khelo, Lieke Fehlauer, Britta Hiller (4a)"

Es dürfen alle Kinder in der Zeitung abgebildet werden.

Die Spendenbeträge gesamt:

2 Tischtennisplatten für 3500 euro
4 Bank-Tisch-Kombinationen für 1500 euro