SPD Burgwedel im Gespräch mit Marco Brunotte

Talkrunde mit dem SPD-Landtagsabgeordneten

GROSSBURGWEDEL (bs). Mit der Gesprächsreihe „SPD Burgwedel im Gespräch“ will die SPD mehrmals im Jahr grundlegende politische, soziale, wirtschaftliche und kulturelle Themen mit Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Kultur debattieren.
Nach dem erfolgreichen Auftakt der Gesprächsreihe mit den Talkgästen Karlheinz Schridde und Krimiautor Christian Oehlschläger dürfen sich die Burgwedeler nun am Donnerstag, 12. Juli, um 20.00 Uhr im Hotel-Restaurant „Marktkieker“ auf ein interessantes Gespräch mit Landtagsabgeordneten Marco Brunotte freuen.
Der Langenhagener gehört zu den jüngeren Abgeordneten im Niedersächsischen
Landtag. In dem Gespräch wird es auch um eine persönliche Zwischenbilanz und
Ziele seines Engagements gehen. Wie muss sich Politik ändern, um Menschen
mitzunehmen? Was muss von der Politik geändert werden, um Verbesserungen für
Krippen, Kitas und Schulen zu erreichen? Das werden Fragen sein, um die das
Gespräch kreisen wird. Dazu gehört auch die Frage nach der Finanzierbarkeit
und der Lage öffentlicher Haushalte.
Der Regionsabgeordnete der SPD, Andreas Strauch, wird die Veranstaltung
moderieren. Der Eintritt ist frei. Interessierte Gäste sind herzlich willkommen, eine
Anmeldung ist nicht erforderlich.