Sparkasse erweitert um 414 Schließfächer

Petra Kunkel, Regionaldirektorin der Sparkasse Hannover in Großburgwedel, präsentiert eine der Kunststoffkassetten, die das Innenleben der neuen Stahlschließfächer bilden.
Von Birgit Schröder

GROSSBURGWEDEL. 1626 Schließfächer finden im Immobiliencenter der Sparkasse in Großburgwedel ein neues Zuhause, 33 davon sind barrierefrei erreichbar.
Die bislang in den Räumlichkeiten der Sparkasse an der Straße Im Mitteldorf untergebrachten 1212 Wertdepots werden nach und nach bis zum Ende des Jahres an den Standort Im Klint 2 umziehen. „Mit der runderneuerten und deutlich erweiterten Schließfachanlage reagieren wir auf die große Nachfrage“, erläutert Petra Kunkel, Regionaldirektorin der Sparkasse Hannover in Großburgwedel. Zum einen sei die alte Anlage wiederholt störanfällig gewesen, zum anderen sei die Nachfrage nach Schließfächern enorm gestiegen. Mit den zusätzlichen 414 Fächern sei die Warteliste nun abgearbeitet, so Petra Kunkel. Doch nicht nur eine neue Schließfachanlage hat die Sparkasse in Großburgwedel zu vermelden: Mitte Juli wird auf dem hinteren Parkplatz des Immobiliencenters eine öffentliche Ladestation für Elektro-Autos entstehen.
Insgesamt zieht die Sparkasse Hannover im 195. Jahr ihres Bestehens ein positives Fazit. „Wir sind mit unserem Geschäftsergebnis 2017 zufrieden“, so Petra Kunkel. „Es zeigt, dass wir auf einem sehr guten Weg sind, sowohl mit unserem Geschäftsmodell als auch mit den Anpassungen, die wir in der jüngsten Vergangenheit vorgenommen haben.“
Gemeint ist damit unter anderem die Schließung des Centers in Isernhagen NB zugunsten eines erweiterten Angebotes der Sparkasse in Isernhagen HB. Auch die Sparkasse in Wettmar wird ihren Schalterbetrieb Mitte 2019 schließen. Ein Geldautomat und ein SB-Terminal bleiben den Kunden in Wettmar allerdings erhalten.
Dafür sind die Beratungszeiten in Großburgwedel von Montag bis Freitag auf 9.00 bis 19.00 Uhr erweitert worden. Ferner könne der klassische Kontoservice, also Umsatzabfragen, Überweisungen, Daueraufträge, Terminaufträge, Lastschriften und vieles mehr auch rund um die Uhr über ein Sprachportal (Tel. 0511-3000-2255) in Auftrag gegeben werden.
Darüber hinaus wirbt Petra Kunkel für das DialogCenter der Sparkasse Hannover, erreichbar unter Tel. 0511-3000-8888. Hier können Kunden telefonisch auch Produkte wie Haftpflichtversicherungen oder Privatkredite schnell, sich und unkompliziert abschließen. Erreichbar ist dieser Service montags bis freitags von 8.00 bis 20.00 Uhr.