Singend in den Frühling

Montagschor sucht gesangliche Unterstützung

BURGWEDEL (r/bs). Der mit Sopran, Alt und Tenor dreistimmig aufgestellte MontagsChor Burgwedel - unter der professionellen musikalischen Leitung von André Hammerschmied - hat sich einem breit gefächerten Repertoire verschrieben, das von Klassik bis Pop und quer durch die zeitlichen Epochen reicht.
Die Mitglieder schätzen diese Vielfalt und sind außerdem von der regelmäßig stattfindenden Stimmbildung begeistert, bei der unter der erfahrenen Anleitung von Eva Scharpenberg zusätzlich an der gesanglichen Entwicklung des Chors gefeilt wird.
„Wir laden alle herzlich ein, mit uns zu singen! Vielleicht lässt sich damit noch ein guter Vorsatz für dieses Jahr in die Tat umsetzen. Zum Beispiel, etwas für sich selbst in netter Gemeinschaft zu tun“ , meinen die Chorverantwortlichen.
„Unser Ziel ist es, mit einigen kleineren Auftritten in diesem Jahr unsere Qualität weiter zu entwickeln, sodass wir bald für ein eigenes größeres Konzert bereit sind. Deshalb freuen wir uns besonders auf Zuwachs von bereits chorerfahrenen Sängerinnen und Sängern.“
Wer nun Lust bekommen hat mitzusingen, ist herzlich willkommen, montags von 19.30 bis 21.30 Uhr im Gemeindehaus St. Paulus, Mennegarten 2, Großburgwedel dabei zu sein. Weitere Informationen gibt es gern per E-Mail-Anfrage an info@montagschor-burgwedel.de oder telefonisch unter 0170-9562600.