Schwimmer ehrten ihre Vereinsjahressieger

Strahlende Gesichter nach der Ehrung der besten Schwimmer des SV Großburgwedel. (Foto: Petra Fellmann)

Weihnachtsfeier des SV Burgwedel

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Draußen schneite es und der SV Burgwedel richtete im Rathaus Burgwedel seine diesjährige Weihnachtsfeier aus. Ein schön geschmückter Raum spiegelte die festliche Atmosphäre wieder.
Mit zahlreichen Aktiven, deren Eltern und Geschwistern wurde die Feier mit einer Rede des ersten Vorsitzenden Gert Wächtler eröffnet. Nachdem viel Lob über die tollen Leistungen ausgesprochen wurde, folgte das leibliche Wohl. Die Gäste schlemmten ausgiebig am Büfett, das von den Eltern liebevoll angerichtet worden war.
Das Highlight kam zum Abschluss. Die Bekanntgabe und Ehrungen der Vereinsmeisterschaft, insbesondere von den Kleinsten mit großer Spannung erwartet.
Nach Jahrgangs-, Familienstaffel- und Mastersieger, folgte die Ehrung der Vereinsjahressieger. Die ersten drei Plätze belegten:
Weiblich: 1.Lisa-Elen Wächtler (Jahrg.´93), 2. Hanna Thümler (Jahrg.´97), 3. Lara Fellmann (Jahrg.´97). Männlich: 1.Philipp Guse (Jahrg.´00), 2. Lorenz Gudat (Jahrg.´99), 3. Erik Thümler (Jahrg.´95).
Eine besondere Ehrung galt Miriam Prahst Martinez für ihre besonderen Leistungen in der Startklasse S14. Sie trainiert seit Jahren beim SV Burgwedel und hält auf der 25m Bahn mehrere Deutsche Rekorde.