Schießwettbewerbe zum Schützenfest

KLEINBURGWEDEL (r/bs). Das Kleinburgwedeler Schützenfest wird auch in diesem Jahr wieder traditionell zu Pfingsten stattfindet. Beginnen wird es mit dem Ausschießen der ersten Scheiben und des Dorfpokals am Samstag, 14. April ab 11.00 Uhr im Schützenheim des SV Kleinburgwedel (Schützenkrug).
Um die Bürgerkönigsscheibe schießen alle Kleinburgwedeler Bürger/innen ab 18 Jahren, „Junge Volk König“ kann jede/r Kleinburgwedeler zwischen 16 und 35 Jahren werden der oder die noch nie verheiratet war. Auf die Festscheibe schießen Bürger/innen und Mitglieder von Kleinburgwedeler Vereinen ab 12 Jahren. Der Dorfpokal wird zwischen Vereinen, Clubs, Firmen oder anderen Gruppen aus Kleinburgwedel ausgeschossen. Eine Mannschaft besteht aus 4-5 Teilnehmer/innen, wobei die besten vier gewertet werden. Weitere Infos unter www.schuetzenverein.kleinburgwedel.de oder im Schützenkrug.