Schießen um den Herbstmeister

Wettbewerb der Fuhrberger Sportschützen

Fuhrberg (r/bs). Nach einer längeren Pause nehmen die Fuhrberger Schützen die Aktivitäten rund um
das Sportschießen wieder auf. Dazu hat der Verein ein eigenes Hygienekonzept entwickelt und umgesetzt.
Die Schützenjugend trainiert bereits seit drei Wochen wieder erfolgreich in getrennten Gruppen im Fuhrberger Schützenhaus. Jetzt starten die Erwachsenen mit den diesjährigen Vereins- und Herbstmeisterschaften am Luftgewehr.
Der Schießwettbewerb soll am Donnerstag, 29.Oktober 2020 und am Dienstag, 03. November 2020 jeweils ab 18.00 Uhr im Schützenhaus stattfinden. Alle Teilnehmer werden gebeten sich vorher bei der Schießsportleiterin Lena Thies anzumelden. Es wird darauf hingewiesen, dass die im Schützenhaus geltenden Hygieneregeln strikt zu befolgen sind.