Reitturnier in Thönse

Beim Reitturnier in Thönse gehen auch kostümierte Pferde an den Start. (Foto: Sonja Tiemeyer)

Kostümspringen steht am Sonntag auf dem Programm

THÖNSE (r/bs). Der Reit- und Fahrverein Thönse organisiert am Wochenende 29. und 30. Juni wieder sein traditionelle Turnier am Thönser Ortsrand, Kleinburgwedeler Weg. Ausgeschrieben sind Dressur- und Springprüfungen bis Klasse M. Insbesondere für den reiterlichen Nachwuchs sind etliche Wettbewerbe vorgesehen. Publikumsliebling dürfte wieder das Kostümspringen am Sonntag um etwa 13.30 Uhr sein. Zu erleben sind dann wieder Bräute, Indianer, Maikäfer und Fußballfans, die hoch zu ebenfalls kostümierten Pferden, um den Sieg reiten.
Als Gast-Jurorin erwartet das Organisationsteam hierzu die Schauspielerin Marie Zielcke. Marie Zielcke dürfte vielen, unter anderem als Hanna Winter aus der ZDF-Krankenhausserie Bettys Diagnose, bekannt sein.
889 Nennungen von rund 490 Reitern aus der ganzen Region sind inzwischen eingegangen. Das Turnierorganisations-Team setzt alles daran, Reitern und hoffentlich auch zahlreichen Zuschauern eine gut organisierte, abwechslungsreiche Veranstaltung zu bieten. Am Samstag beginnt die erste Prüfung um 8.00 Uhr und die letzte, eine Punktespringprüfung Klasse L um 18.45 Uhr. Am Sonntag starten die ersten Dressurreiter um 7.30 Uhr und die Springreiter in der Klasse M (mit Stechen) um ca. 15.30 Uhr.