Reinigung der Kanäle

Die Schmutzwasserkanalisation im Bereich zwischen der Heinrich-Könecke Str. und Möllerstrift wird inspiziert. (Foto: Svenja Theunert)

Prüfung der Schmutzwasserkanalisation

Isernhagen (r/bs). Zur Erfassung des Zustands öffentlicher Anschlussleitungen der Schmutzwasserkanalisation in der K113 zwischen der Heinrich-Könecke Str. und Möllerstrift werden bis zur 49. Kalenderwoche Untersuchungen vorgenommen. Hierfür werden die betroffenen Kanäle im Vorfeld gereinigt und anschließend mittels Kamerabefahrung von innen inspiziert.
Anlieger werden gebeten das tätige Unternehmen in seiner Arbeit zu unterstützen, indem, wenn nötig, ein ungehinderter Zugang zu den Übergabeschächten bzw. dem ereich der öffentlichen Leitungen auf den privaten Grundstücken gewährleistet wird.