Radtour zum Fuhse-Aue Kreuz

Halbtagsfahrt des ADFC Burgwedel nach Nienhagen

Großburgwedel (r/bs). Der ADFC Burgwedel plant am Samstag, 25. September, eine Radtour nach Nienhagen.
Abfahrt ist um 14.00 Uhr auf dem Domfront-Platz in Großburgwedel, Rückkehr gegen 18.00 Uhr.  Die Strecke ist ca 50 km lang. Sie führt über Wettmar und Ehlershausen an den Südrand von Celle. Nienhagen erreicht man auf der Trasse der ehemaligen Bahnstrecke von Celle nach Braunschweig.
Ganz in der Nähe mündete früher die Burgdorfer Aue in die Fuhse. Jetzt wird sie durch den Fuhsekanal in Richtung Hambühren abgeleitet. Über Wathlingen und Otze führt die Route zurück nach Engensen und Großburgwedel.
Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Gefahr und ist selbst für Verpflegung und Getränke zuständig. Der ADFC stellt eine Landkarte mit der Fahrtroute.
Empfohlen werden Räder mit breiteren Reifen, denn die Strecke besteht nicht nur auf asphaltierten Wegen. Auch Radler, die keine ADFC-Mitglieder sind, können mitfahren. Sie zahlen eine Spende von 2 Euro. Anmeldung und weitere Informationen bei
Steffen Timmann, Tel.  01577 723 9091 oder s.timmann@adfc-hannover.de.