Puppenbühne am Sonntag

Heißbegehrt - die Tombola-Lose der IGK. (Foto: Birgit Schröder/Archiv)

Beste Unterhaltung auch für die kleinen Besucher

GROSSBURGWEDEL (bs). Sonntag, 4. Dezember, 2. Advent, ist auf dem IGK-Weihnachtsmarkt der Tag, an dem die Kinder Beifall klatschen, wenn die Lauenburger Puppenbühne (gesponsert von den Burgwedeler Nachrichten) drei Auftritte hat: Um 15.00, 16.00 und 17.00 Uhr gibt es neue spannende Abenteuer von Kasper und seinen Gefährten.
Darüber hinaus wird an allen drei Tagen das Karussell seine Runden drehen und der Weihnachtsmann wird kleine Leckereien an die Kinder verteilen. Ferner sorgen Bastelangebote und Vorlesestunden mit Weihnachtsmärchen (ok opp platt mit Heidrun Schlieker) im Kunsthandwerkerzelt am Samstag und Sonntag für abwechslungsreiche Unterhaltung. 
Ein Klassiker ist natürlich wie immer die IGK-Losbude. Keiner geht, ohne sich Lose zu kaufen um einen der über 2500 Preise zu ergattern, darunter wieder viele attraktive Tagespreise aber auch die obligatorischen First-Class-Weihnachtsgänse, die wieder zigfach über den Tresen gehen werden.