Pokalschwimmfest im Freibad

Zum Pokalschwimmfest am 24./25. August erwartet der Schwimmverein Burgwedel wieder zahlreiche Gäste. (Foto: Claudia Ringkamp)

300 Schwimmer kämpfen um Medaillen und Pokale

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Das 28. Pokalschwimmfest des Schwimmvereins Burgwedel findet am 24. und 25. August statt.
Das alljährliche Pokalschwimmfest im Freibad Burgwedel ist der Höhepunkt der Vereinsaktivität. 300 aktive Schwimmerinnen und Schwimmer kämpfen an diesem Wochenende um Medaillen und Pokale. 1500 Starts sorgen für viel Aktion im Freibad und auch interessierte Gäste können dieses Jahr aktiv dabei sein.
Geplant ist, den 1. Wettkampftag, am Samstag, den 24.08.19 mit der 10x50m Staffel nicht nur für teilnehmende Schwimmvereine, sondern auch für alle anderen Burgwedeler Vereine sowie Firmen zu öffnen. Eine Staffel besteht aus 10 Schwimmerinnen und/oder Schwimmern, die 50m Freistil
(jeder wie er kann und mag) schwimmen müssen. Anmeldungen werden erbeten bis zum 14.08.2019 unter meldungen@sv-burgwedel.de (Vereins-/Firmenname, Anzahl Staffeln).
Das Meldegeld von 25 Euro pro Staffel (inkl. Bratwurst im Anschluss) ist auf das Konto bei der Hannoverschen Volksbank DE86 2519 0001 0015 5551 00 unter Angabe der Firma/des Vereins zu überweisen. Das Staffelschwimmen findet gegen 18.00/18.30 Uhr statt.
Mit Abgabe der Meldung wird bestätigt, dass die gemeldeten Aktiven sportgesund sind und keine Einwände gegen die Veröffentlichung von Namen und Fotos im Rahmen der Protokollerstellung sowie der Berichterstattung über diese Veranstaltung haben.
Der Schwimmverein hofft auf viele Meldungen und natürlich zahlreiche Zuschauer und Fans. Ansonsten bleibt alles wie gehabt - es gibt wieder die bewährte Tombola mit vielen Spenden der Burgwedeler Einzelhändler und Geschäfte der Umgebung, ein reichhaltiges Kuchenbuffet und einen Stand des Schwimmsportausstatters.