„Pippi plündert den Weihnachtsbaum“

Das Wittener Kinder- und Jugendtheater ist mit dem Stück „Pippi plündert den Weihnachtsbaum“ am 3. Dezember zu Gast im Amtshof in Großburgwedel. (Foto: Wittener Kinder- und Jugendtheater)

Bücherei lädt zum Weihnachtstheater

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Die Bücherei Großburgwedel freut sich auf den erneuten Besuch des Wittener Kinder- und Jugendtheaters, das am Donnerstag, 3. Dezember, im Amtshof, Auf dem Amtshof 8, zu Gast sein wird.
Im letzten Jahr begeisterten die Schauspieler mit dem Stück „Pettersson kriegt Weihnachtsbesuch.“. Nun können sich die Burgwedeler Kinder ab 4 Jahren auf Pippi Langstrumpf freuen.
Weihnachten steht vor der Tür und Pippi möchte ihren Freunden eine ganz besondere Freude machen: Sie lädt zu einem großen „Weihnachtsbaum-Plünder-Fest“ ein. Doch bis der Baum geschmückt, das Haus dekoriert und der Weihnachtskuchen gebacken ist, muss Pippi noch einige Abenteuer überstehen.
Aber Pippi wäre wirklich nicht das stärkste Mädchen der Welt, wenn sie am Ende nicht als strahlende Siegerin dastehen würde.
Ein Stück voller spannender Unterhaltung und vorweihnachtlicher Besinnlichkeit erwartet kleine und große Zuschauer. Der Beginn ist um 16.00 Uhr. Einlass ist ab 15.50 Uhr. Die Eintrittskarten zu 4 Euro sind im Vorverkauf ab Donnerstag, 19. November, 10.00 Uhr ausschließlich in der Bücherei Großburgwedel erhältlich. Es wird keine Karten an der Tageskasse geben.
Es wird darauf hingewiesen, dass die ersten acht Sitzreihen im Amtshof nur für Kinder reserviert sind. Ab Reihe 9 sitzen Begleitpersonen und Kinder gemeinsam.
Einlass nur für Kinder ab 4 Jahren.