Pia Konow überzeugte in U15/17

Pia Konow mit Badminton-Partnerin Lea Dietz. (Foto: Frank Heise)
ALTWARMBÜCHEN (r/bs). Nach Mülheim ging es für Pia Konow vom Badminton Club Altwarmbüchen zur 1. Deutschen Rangliste U15/U17 im Badminton-Mädchendoppel U15 zusammen mit Partnerin Lea Dietz vom MTV Nienburg.
Im Erstrundenmatch setzten sich beide nach hartem Kampf mit 21:8,19:21 und 22:20 gegen Laura Kleeb/ Beatrice Pavia (SV Fischingen/MTV Aalen durch.Im Viertelfinale unterlagen sie gegen die an 3 gesetzte Paarung Selin Hübsch/ Anna Mejikovskiy (TSV Heimaterde Mülheim/1.BC Beuel) in zwei Sätzen, konnten sich dann aber mit einem 21:17 und 21:17 gegen Pheline Krüger/ Amelie Lehmann vom SC Gittersee in das Spiel um Platz 5 spielen, das sie gegen Lara Hart / Antonia Schaller (ESV München) mit 21:17 und 24:22 gewinnen konnten. Ein toller Einstand für Pia in die überregionale Saison.