Pfingsttour des ADFC

Mit dem Rad entlang der Aller

BURGWEDEL (r/bs). Pfingstsonntag, am 9. Juni, fährt der ADFC Burgwedel mit dem Rad von Großburgwedel ins Allertal. Abfahrt ist um 10.00 Uhr auf dem Domfront- (Rathaus-) Platz, die Rückkehr spätestens um 17.00 geplant.
Die Strecke führt zunächst nach Nordosten bis Wietzenbruch und erreicht die Aller westlich von Celle. Nach zwei Querungen in Winsen und bei der Bannetzer Schleuse geht es über Wietze und Fuhrberg zurück nach Burgwedel.
Die gesamte Tour ist etwa 65 km lang und führt meist über geteerte Radwege, zum Teil aber auch über unbefestigte Feld- und Waldwege. Jeder Teilnehmer fährt auf eigene Gefahr und ist selbst für Verpflegung und Getränke zuständig. Eine Landkarte mit Fahrtroute wird gestellt. Natürlich können auch E-Bikefahrer teilnehmen und gerne auch Radler, die keine ADFC-Mitglieder sind. Sie zahlen eine Spende von 2 Euro.
Anmeldung und weitere Informationen bei Steffen Timmann, 01577 723 9091 oder s.timmann@adfc-hannover.de.