Nicht nur frische Milch

Die Thönser Milchtankstelle auf dem Hof Büchtmann, Lange Reihe 14, ist rund um die Uhr geöffnet.

Thönser Milchtankstelle mit vielfältigem Sortiment

Thönse (bs). Vor rund fünf Jahren wurde die erste Milchtankstelle in Burgwedeler Ortsteil Thönse eröffnet. Seither ist die positive Resonanz auf dieses Angebot ungebrochen.
„Thönser Milchtankstelle“ prangt deutlich sichtbar über dem Eingang zu dem wettergeschützten Häuschen auf dem Hof der Landwirtsfamilie Christian und Mareike Büchtmann in Thönse, Lange Reihe 14.
Kunden können an einem Automaten die auf vier Grad Celsius gekühlte Milch zu jeder Tages- und Nachtzeit selbst abfüllen. Es handelt sich um Rohmilch, täglich frisch direkt von Büchtmanns Kühen, mit vollem Vitamingehalt und dem natürlichen Fettgehalt von etwa 3,6 bis 3,9 Prozent. Die Qualität wird ständig von Molkerei und Veterinäramt überprüft.
Sobald der Milch-Tankvorgang beendet ist, wird die Zapfanlage automatisch gereinigt. Flaschen können mitgebracht, aber auch vor Ort käuflich erworben werden. Doch nicht nur Rohmilch, die vor dem Verzehr abgekocht werden sollte, bietet die Milchtankstelle. Zwei Verkaufsautomaten, bestückt mit Kartoffeln, Marmelade, Honig, Käse aus hofeigener Milch, Eier aus Freilandhaltung und Wurstwaren der Wedemärker Landschlachterei Dettmers komplettieren das umfangreiche Angebot, das den Kunden rund um die Uhr zur Verfügung steht.