Neun neue Tagesmütter erfolgreich qualifiziert

Die frischgebackenen neuen Tagesmütter mit ihren Dozentinnen. (Foto: Angela Pfeiffer/vhs Hannover Land)

Nächster vhs-Lehrgang im Oktober in Neustadt

BURGWEDEL (r/bs). Am vergangenen Samstag bestanden neun stolze Tagesmütter aus Burgwedel und Isernhagen ihre Abschlussprüfung bei der vhs Hannover Land und erhielten in einer kleinen Abschlussfeier mit Vertretern der Familienservicebüros und der Koordinierungsstelle Tagespflege der Region ihre Zertifikate von dem vhs-Mitarbeiter Reinhardt Luedtke überreicht.
Diese Zertifikate sind Voraussetzung, um die Pflegeerlaubnis des Jugendamtes für Kindertagespflege zu erhalten. Seit Juni 2010 qualifizierten sich die neuen Tagesmütter in 160 Unterrichtsstunden für diese verantwortungsvolle Aufgabe, indem sie Unterrichtsinhalte aus den Bereichen der Pädagogik, Entwicklungspsychologie, Kommunikationslehre, Gesundheitswesen und dem Recht- und Steuerwesen erarbeiteten. Da die vhs Hannover Land auch Maßnahmeträger des Bundesverbandes für Kindertagespflege ist, erwarben die Tagesmütter auch gleichzeitig das Zertifikat dieses Bundesverbandes, dass im gesamten Bundesgebiet anerkannt ist.
Der Bedarf an Tagesmüttern ist vorhanden, da der Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz ab 2013 die Kommunen verpflichtet, genügend Plätze für die Unterbringung von Kleinstkindern zur Verfügung zu stellen. Die Tagespflege bietet Eltern die Möglichkeit, für ihre Kinder eine überschaubare familiennahe Betreuungsform zu wählen.
Ein neuer Lehrgang zur Qualifizierung von Tagesmüttern und –vätern startet am Samstag, 01.10.2011 in Neustadt. Ein Informationsabend findet am Dienstag, 06.09.2011 um 18.00 Uhr in Wunstorf-Luthe, vhs, Kirchplatz 2 statt. Weitere Auskünfte erteilen Elke Zimmermann unter der Telefonnummer 05130 4649 und Reinhard Luedtke unter der Telefonnummer 05031 971074.