Neujahrsschießen der Schützen

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Zu Beginn des neuen Schießjahres sind alle Freunde und Mitglieder des Schützenvereins Großburgwedel zum Neujahrsschießen am Samstag, 11. Januar 2020 um 17.00 Uhr in das Schützenhaus eingeladen.
Geschossen wird mit dem Kleinkalibergewehr 15 Schuss, 50 m stehend aufgelegt, 5 Probeschüsse und
Mit dem Luftgewehr 20 Schuss, 10 m stehend aufgelegt, 5 Probeschüsse. Das Startgeld beträgt 7 Euro
und beinhaltet die Munition. Preise gibt es für den Gesamtsieger und die Plätze 2 und 3 sowie für die Sieger der Einzeldisziplinen. Die Vereinsmitglieder werden mit einem Ringabzug belegt um die Chancengleichheit zu wahren. Der Schützenverein hofft auf eine rege Beteiligung und einen schönen gemeinsamen Abend.