Neujahrskonzert der Musikschule

Orchester und Ensembles der Musikschule Isernhagen & Burgwedel laden am Sonntag, 12. Januar, zum Neujahrskonzert. (Foto: Musikschule Isernhagen & Burgwedel)
ISERNHAGEN/BURGWEDEL (r/bs). Das Jahr 2020 beginnt die Musikschule Isernhagen & Burgwedel mit einem Neujahrskonzert am Sonntag, 12. Januar 2020 um 11.30 Uhr in der Scheune des Isernhagenhofes.
Im Anschluss wird, wie auch in den Vorjahren üblich, bei einem Getränk Gelegenheit zur Begegnung und zum Gespräch sein. Zu diesem kleinen Empfang sind neben den Mitwirkenden und ihren Angehörigen alle Freunde und Förderer der Musikschule herzlich eingeladen.
Es treten ein Folkensemble, zwei Bands, ein Gesangsensemble und zwei buntgemischte Orchester auf. Das Programm für dieses Konzert studierten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit zehn Lehrkräften bei einer großen Musikschulfreizeit im September 2020 ein.
Druckfrisch wird bei diesem Konzert auch wieder die neue Musikschulzeitung präsentiert, die mit vielen Bildern und zahlreichen Artikeln die „Highlights“ des vergangenen Jahres noch einmal Revue passieren lässt. Auf der letzten Seite der Zeitung befindet sich der Veranstaltungsplan für 2020, der wiederum zu vielen Konzerten der Musikschule einlädt.
Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei, Sitzplätze sollten aber unbedingt unter der
Tel.-Nr.: 05139-4088 oder unter msib-schulleitung@web.de reserviert werden.