Neuer Vorstand gewählt

Amtsübergabe (v.l.n.r.): Annika Streuer (Kassenprüferin), Stefanie Rose (Kassenwartin), Kirsten Ruscher (neue 2. Vorsitzende), Ulrich Herberg (Kassenprüfer), Ingrid Teichert (scheidende 1. Vorsitzende), Andreas Rose (neuer 1. Vorsitzender) und Heidrun Lemke (scheidende 2. Vorsitzende). (Foto: Sandra Engelhardt/Cantamus)

Andreas Rose führt jetzt den Chor Cantamus

KIRCHHORST (r/bs). „Zur Zeit sind wir ja alle sehr flexibel, und manchmal sind wir dann eben spontan noch ein bisschen flexibler“, so begrüßte der neue 1. Vorstand Andreas Rose am vergangenen Dienstag die Mitsängerinnen und Mitsänger von Cantamus.
Der gemischte Chor aus Kirchhorst hatte sich nach der langen Pause zum ersten Mal wieder zu einer Freiluftprobe verabredet. Doch pünktlich zum Probenbeginn begann es zu regnen. Also wurde aus der geplanten Probe vor dem Gemeindehaus mit E-Piano ein „romantisches Lieblingsliedersingen unter Bäumen“, wie Rose schmunzelnd ergänzt.
Der neue Vorstand wurde diesmal per Briefwahl gewählt. Auch ein Corona-bedingtes Novum für die 45 Sängerinnen und Sänger. „Die Wahl war für genau den ersten Dienstag des Lockdown angesetzt. Umso schöner, dass wir uns nun zur Amtsübergabe alle sehen konnten“, so die scheidende erste Vorsitzende Ingrid Teichert. „Wie es weitergeht? Das wird im Moment von Woche zu Woche entschieden. Aber wir sind da ganz offen“, resümiert der neue Chorchef Andreas Rose.