Neuer Chor 20:20 gestartet

Chorleiter Roland Baumgarte (l.) freute sich über den gut besuchten Probeabend zum Auftakt des Chores 20:20.

Erster Abend zog 25 Sängerinnen und Sänger an - Chorleiter Roland Baumgarte: "Angebot für alle, die Freude am Singen haben"

ISERNHAGEN KB (bgp). Überrascht und erfreut zeigte sich Chorleiter Roland Baumgarte über die große Resonanz zum Start des neuen Chores 20:20. 25 Sängerinnen und Sänger fanden sich am Mittwochabend im evangelischen Gemeindhaus St. Marien ein, um ihre Stimmen erklingen zu lassen. Nach einem offenen Singen für Konfirmandeneltern sei die Idee entstanden, einen Chor zu initiieren, der laut Baumgarte "völlig ergebnisoffen" agiere. "Alle, die Lust zum Singen haben, sind herzlich willkommen, Notenkenntnisse sind nicht erforderlich", betonte er zum Auftakt. 

Schon die ersten Lieder machten deutlich, dass die Neulinge durchaus Lust zum Singen haben. "Damit können wir schon auftreten", merkte Baumgarte humorvoll an, der eingängige und leicht zu singende Lieder ausgewählt hatte. Der Chor ist offen für alle Altersgruppen ab dem Konfirmandenalter und älter. Das gemeinsame Singen findet jeweils mittwochs von 20:20 Uhr bis 21:30 Uhr im Martin-Luther-Haus (Martin-Luther-Weg 3a, 30916 Isernhagen KB) statt. Weitere Informationen bei Roland Baumgarte (Telefon: 015141878327 oder per Mail Roland.Baumgarte@gmx.net).