Naturschutzjugend auf Spurensuche

Burgwedel (r/bs). Die Naturschutzjugend des NABU Burgwedel-Isernhagen lädt am Freitag, 4. März von 15.00 bis 16.30 Uhr zum nächsten Treffen mit Enke Eisenberg und Bettina Kamieth ein. Es geht auf Spurensuche: Welche Tiere haben Spuren im Wald hinterlassen? Reh, Hase, Fuchs ...?
Das Angebot wendet sich an Kinder im Alter von 7  bis 10 Jahren. Für Mitglieder im NABU ist das Angebot kostenfrei, für Nichtmitglieder kostet die Teilnahme 3 Euro.
Teilnahme nach Anmeldung per mail bei Enke Eisenberg: enke_eisenberg@gmx.de.