Nächtliche Probebohrungen

GROSSBURGWEDEL (r/bs). Im Bereich der Ortsdurchfahrt Großburgwedel werden in der Nacht vom 21. auf den 22. November geotechnische Erkundungen im Rahmen von Asphalt- und Kleinrammbohrungen durchgeführt.
Betroffen davon ist auch die Fuhrberger Straße (K 118) zwischen den Kreuzungsbereichen Hannoversche Straße und Kleinburgwedeler Straße. Die Bohrungen erfolgen im Straßen-, Geh- und Radwegbereich und gegebenenfalls auch in den Bereichen der Bushaltestellen. Um Verkehrsbehinderungen möglichst zu vermeiden, erfolgen die Probebohrungen nachts.