NABU-Wanderung zum Jahresende

BURGWEDEL (r/bs). Am Sonntag, 29. Dezember, bietet der NABU wieder seine traditionelle Jahresschlusswanderung an. Sie führt auf streckenweise verschwiegenen Wegen durch das Sprillgehege. Außer frischer Waldluft bietet sie sonst keine Besonderheiten.
Die Wege sind von unterschiedlicher Qualität: Vom Pattweg bis zur Asphaltstraße ist alles dabei. Deswegen sind stabile Wanderschuhe unbedingt notwendig. Die Tour ist etwa 7 km lang. Man trifft
sich am Sonntag, 29. Dezember, um 9.00 Uhr auf dem Domfrontplatz in Burgwedel. Von dort geht es mit Privat-Pkw weiter. Auch Nichtmitglieder dürfen gerne mitwandern. Sie zahlen einen Obolus von 3 Euro. Je nach Wetterverhältnissen, Kondition und Interesse der Teilnehmer wird die Tour zwischen 12.00 und 13.00 Uhr beendet sein.