NABU-Saatgut ein voller Erfolg

Große Resonanz auf die Blühwieseninitiative

BURGWEDEL (r/bs). Die Blühwiesen-Initiative des NABU Burgwedel-Isernhagen hat ein beträchtliches positives Echo in der Einwohnerschaft der beiden Gemeinden gefunden. 35 Gartenbesitzer wollen sich mit insgesamt 4.000 m² Ansaatfläche beteiligen und haben vom NABU in den letzten Tagen kostenlos Saatgut dafür erhalten.
„Ich wollte das schon länger, habe auch bereits ein Stück Land dafür vorbereitet, allein das richtige Saatgut hat mit noch gefehlt“. So oder ähnlich haben mehrere Anrufer über die NABU-Hotline reagiert. Von der Pflanzkiste für den Balkon bis zu einer Fläche von 1.000 qm wurden dem NABU gemeldet. Und über eine Whats-App-Chatgruppe wollen die Blühwiesen-freunde im Laufe des Sommers untereinander im Kontakt bleiben und Erfahrungen kommuni-zieren.
Es ist aber noch nicht zu spät: Wer sich noch entschließt, mitzumachen, kann sich noch um einen Restposten von Blühwiesen-Samen bewerben (Tel. 0151 6458 6801) – oder aber im nächsten Jahr.