NABU-Exkursion zu den Nachtigallen

BURGWEDEL/ISERNHAGEN (r/bs). Die Heckenlandschaft des Wiesenbachtals in Isernhagen ist ein hervorragender Biotop für Nachtigallen und Grasmücken.
Er wird von zahlreichen Vögeln dieser Arten besiedelt, die jetzt noch versuchen, ihre Reviere abzustecken und Partner zu gewinne. Ihre Rufe und Gesän-ge (Nachtigallenschlag) lassen sich dort gut hören und bestimmen. Der NABU führt auf einer Abendveranstaltung am Sonntag, 19. Mai, in dieses Gebiet.
Treffen zur Anfahrt mit Privat-Pkw ist um 19.00 Uhr auf dem Domfrontplatz in Großburgwedel, für Fußgänger und Radfahrer alternativ 10 Minuten später am Ortsausgang von Isernhagen KB an der Landstraße nach Altwarmbüchen.