„Musikalisches Café“ im Wohnpark

GROSSBURGWEDEL (r/hhs). Der Wohnpark Großburgwedel lädt am Freitag, dem 7. Juni zum „Musikalischen Café“ ein. Ab 14.00 Uhr können Interessierte bei Kaffee und Kuchen im gemütlichen Rahmen klönenn, abgerundet wird der Nachmittag um 15.30 Uhr durch ein kleines Konzert mit dem jungen Bariton Harald Hieronymus Hein. Der Abiturient aus Isernhagen machte schon im vergangenen Jahr durch seinen bundesweiten Erfolg beim Wettbewerb „Jugend Musiziert“ in der Kategorie „Musical“ von sich hören. Dieses Mal ist der Gesangsschüler von Eva Scharpenberg, die selbst regelmäßig im Wohnpark konzertiert, in seinem halbstündigen Nachmittagskonzert mit einem rein klassischen Programm zu hören. Begleitet wird Harald Hein von Martin Schulte am Klavier.